Connection Walls ist eine nachhaltige
CO2-negative Wandlösung.

Mit Connection Walls können Sie die gewünschte Umgebung auf Messen, Veranstaltungen, in Geschäften und anderen Einrichtungen schaffen.
Connection Walls lassen sich dank eines einzigartigen Verbindungssystems schnell und einfach montieren und demontieren.

Voller Service!

Mit unserem umfassenden Service möchten wir Ihnen die Arbeit so leicht wie möglich machen.
Das einzigartige Verbindungssystem macht den Auf- und Abbau eines Standes sehr einfach und schnell.

MEHR

Wussten Sie, dass…

• die Herstellung von 1.000 kg Zement verursacht 1.000 kg CO2-Emissionen
• die Herstellung von 1.000 kg Eisen verursacht 2.000 kg CO2-Emissionen
• die Produktion von 1.000 kg Aluminium verursacht 12.000 kg CO2-Emissionen
• das Recycling von vorhandenem Aluminium verursacht ebenfalls CO2-Emissionen

CO2-Reduktionszähler

Dabei handelt es sich um einen Indikator, der pro Meter berechnet, wie viel kg CO2 eine Wand ausstößt. Wenn Sie eine bestimmte Meterzahl eingeben, berechnet der Indikator die Anzahl der Paneele und die Menge der CO2-Reduzierung

Berechnung der CO2-Reduktion
Connection Walls

Und vieles mehr

Neben den Wänden stellen wir auch Theken und Türen aus Connection Walls her.
Alles kann an unseren Wänden bis zu 50 kg pro Platte montiert werden!

… unendliche Möglichkeiten!

Jan Pieters | Meine Geschichte

Immer wieder war ich empört darüber, wie viel Abfall nach einer Messe zurückgelassen wurde.
Ich wollte, dass es anders, nachhaltiger und umweltbewusster wird.
 
Aus diesem Grund habe ich Connection Walls ins Leben gerufen, um eine Lösung für die einmalige Verwendung von Materialien anzubieten.
 
Jetzt sind wir an einem Punkt, an dem wir CO2-negative Wände einfacher und schneller als zuvor herstellen und installieren können.
Das senkt die Kosten und erhöht die Einnahmen!

Jetzt setzen wir diesen Schwung mit nachhaltigen Leuchten, Teppichen und Möbeln fort.